Samstag, 1. Januar 2011

Neujahr, Abschied aus Lissabon und vom Europäischen Kontinent

Der Atlantik empfängt uns mit Sonnenschein und blauem Himmel. Wir verlassen den Tejo mit ablaufendem Wasser und sich auftürmenden Wolken über Lissabon, die sich an der Stelle abregnen, an der wir vorhin noch im Hafen lagen.
Der erste Tag des Jahres wird unser erster langer Schlag und gleich wieder eine N8-Fahrt.

f
Alcantara mit der Gorch Fock im Hafen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen