Dienstag, 30. Juni 2015

über Suva nach Beqa

Suva - Einkauf 
In der Hauptstadt der Fidschi Inseln legen wir einen kurzen Stopp im Royal Suva Yacht Club ein, um frische Lebensmittel und Gas einzukaufen.
Ausflug mit Dinghy

Dann geht es weiter Richtung Mamanuca und Yasawa Inseln im Westen Fidschis.

Frühstück unter Kuchenbude - mollig
Pina Colada trifft Gin Tonic
Es ist bedeckt, kühl und windig in der Malumu Bay von Beqa. Wir vertreiben uns die Zeit mit Lesen, Dinghiausflügen und einem Besuch im Resort am Eingang der Bucht. Mit uns liegen hier noch zwei Schiffe. Die Anastasia aus Schweden und die Travemünder Tamora. Mit Silke und Dieter wollen wir einen Landausflug machen und uns mal die Beine vertreten. Der weite Weg durch die Mangroven ist verwunschen und verwunden, doch einen Weg an Land scheint es nicht zu geben. Die einzige Möglichkeit wird wohl der Besuch im Resort bleiben und einen Sundowner (ohne Sonne) an der Bar zu nehmen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten